"Open Roberta®" – Wie Lehrer programmieren lernen
 Kostenlose Schulungen für Lehrkräfte ab der Grundschule 

Wer Kinder für Technik begeistern will, muss die neuen digitalen Lehrmittel erst einmal selbst kennenlernen.

Die Fraunhofer-Initiative »Roberta®– Lernen mit Robotern« vermittelt Lehrerinnen und Lehrern seit 15 Jahren den Umgang mit neuen Medien im Unterricht. Erstmals haben Lehrkräfte jetzt bundesweit die Möglichkeit, kostenfrei an Roberta®-Schulungen teilzunehmen. Ab sofort können sich Pädagogen aller Schulformen für die von Google geförderten Trainings bewerben, in deren Zentrum die frei verfügbare Programmierplattform "Open Roberta" steht.

Einstieg in die Konstruktion und Programmierung von Roboter-Systemen im Unterricht

  • für Lehrkräfte von der Primarstufe bis zur Sekundarstufe II – mit und ohne Vorkenntnisse
  • in zweitägigen Roberta®-Basis-Schulungen bundesweit
  • auf der Programmierplattform Open Roberta®, z.B. mit dem Mini-Computer "Calliope mini" oder dem LEGO® MINDSTORMS® Education EV3 Roboter.

 

Oktober

10.-11.10.2017

Kiel

18.-19.10.2017

Sankt Augustin

 

November

9.-10.11.2017

Bremen

13.-14.11.2017

Mainz

20.-21.11.2017

Saarbrücken

29.-30.11.2017

Rostock

 

Dezember

04.-05.12.2017

Erfurt

Bewerben Sie sich schnell um einen Schulungsplatz unter: Schulungen.open-roberta.org 

Weitere Informationen

zur Roberta®-Initiative: http://roberta-home.de
zu Open Roberta® Lab: https://lab.open-roberta.org

Termine für Lernen mit Robotern (pdf)